Fehlermeldung

Deprecated function: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; nodequeue_queue has a deprecated constructor in include_once() (Zeile 1128 von /var/www/clients/client540/web5569/web/archiv.oekorausch.de/2013/includes/bootstrap.inc).

Rückblick 2013

Rückblick 2013

Das ökoRAUSCH Festival für Design & Nachhaltigkeit erwies sich in diesem Jahr wieder als Publikumsmagnet. Knapp 2.000 BesucherInnen fanden vom 28. September bis 6. Oktober trotz des spätsommerlichen Wetters ihren Weg in das Forum VHS im Rautenstrauch-Joest-Museum.

Kernstück des diesjährigen ökoRAUSCH Festivals war die Ausstellung »react«. Sie präsentierte Projekte verschiedener DesignerInnen und KünstlerInnen, die im Spannungsfeld zwischen Mensch und Umwelt im wortwörtliche Sinne als Re-aktion auf aktuelle gesellschaftliche und ökologische Fragestellungen zu verstehen waren. Entsprechend regte die Ausstellung das Publikum an, über die dargestellten Themen nachzudenken und darüber hinaus selbst aktiv zu werden. Neben der Ausstellung bereicherten zahlreiche Workshops und Vorträge das Festival. Das Rahmenprogramm, das maßgeblich vom langjährigen Kooperationspartner Stadt Land Welt e.V. konzipiert wurde, zog in diesem Jahr besonders viele BesucherInnen an.

Ein weiteres Highlight war das SYMPOSIUM zum Thema "react – Veränderung durch Aktion" mit den Schwerpunkten Design und Produktentwicklung. Zu Gast waren namhafte Referenten wie Christa Liedtke vom Wuppertal Institut, Bernd Draser von der ecosign Köln sowie Jasmin Honold und Lisa Bockwoldt von der Initiative Psychologie im Umweltschutz. Die zentrale Fragestellung war, inwiefern Design dazu beitragen kann, sich aktiv einzumischen, um die Gesellschaft im Sinne einer positiven nachhaltigen Entwicklung zu gestalten.

Wie im letzen Jahr fand das Programm des ökoRAUSCH Festivals auch wieder außerhalb des Rautenstrauch-Joest-Museums statt. 57 sogenannte “Satelliten” in ganz Köln waren involviert und zogen im Laufe der neun Festival-Tage zusätzliche 1.250 Besucherinnen an! Der erste „Satelliten-Tag“ am 5. Oktober war ein großer Erfolg: Viele Gäste nutzten die Chance, mittels Speed-Dating die Anwesenden kennen zu lernen. Die Aktion wurde sehr gut angenommen, und es entstanden viele fruchtbare Kontakte.