Fehlermeldung

  • Deprecated function: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; nodequeue_queue has a deprecated constructor in include_once() (Zeile 1128 von /var/www/clients/client540/web5569/web/archiv.oekorausch.de/2012/includes/bootstrap.inc).
  • Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in _menu_load_objects() (Zeile 568 von /var/www/clients/client540/web5569/web/archiv.oekorausch.de/2012/includes/menu.inc).
  • Notice: Undefined offset: 1 in nice_menus_block_view() (Zeile 306 von /var/www/clients/client540/web5569/web/archiv.oekorausch.de/2012/sites/all/modules/nice_menus/nice_menus.module).
  • Deprecated function: implode(): Passing glue string after array is deprecated. Swap the parameters in drupal_get_feeds() (Zeile 385 von /var/www/clients/client540/web5569/web/archiv.oekorausch.de/2012/includes/common.inc).

Tagesprogramm

Tagesprogramm

Das Tagesprogramm ist in zwei Schwerpunkte aufgeteilt: am Vormittag bietet das Symposium den TeilnehmerInnen tatkräftige Unterstützung aus philosophischem und psychologischem Blickwinkel, um notwendige Prozesse eines nachhaltigen Wandels besser begreifbar zu machen.

Am Nachmittag steht dann die nachhaltige Gestaltung selbst im Fokus. Es werden Möglichkeiten geboten, seinen eigenen Designschwerpunkt in einem der drei parallel laufenden Workshops (Kommunikation, Produkt, Mode) wiederzufinden und sich ganz praktisch einzubringen.

Unser Motto lautet: miteinander arbeiten, voneinander lernen und mit viel Inspiration in den Arbeitsalltag zurückkehren. Dazu unterstützen uns inspririerende und kompetente Referentinnen und Referenten.

 

TAGESABLAUF

09:30 Ankommen


10:00 Begrüßung


10:15 Impulsvortrag

DESIGN IM ANSPRUCH
Design wird heute von gesellschaftlichen Diskursen in einem Maße in Anspruch genommen, wie das einer Disziplin selten passiert — zuletzt der Kunst um 1800, und die Kunst ist seither unendlich viel raffinierter geworden. Wie ist der Anspruch an das Design heute? Was ist zu erhoffen?

Bernd Draser, Philosoph und Kulturwissenschaftler
(Lehrbeauftrager an der ecosign/Akademie für Gestaltung)


10:40 Workshop

PSYCHOLOGIE DES WANDELS
Wie erklärt die Psychologie nachhaltiges und nicht-nachhaltiges Handeln? Wieviel können und wollen wir durch kritischen Konsum ändern? Und wer sagt uns, wann wir nachhaltig genug leben? – Welche weiteren Fragen beschäftigen euch in diesem Zusammenhang? Was interessiert euch? Auf Der kleine Schweinehund (Freundeskreis der ökoRAUSCH) könnt ihr eure Fragen und Themenvorschläge einbringen.

Sophia Becker, Umweltpsychologin
(Initiative Psychologie im Umweltschutz e.V.)


12:45 Uhr Mittagspause & Yoga

mit ASHTANGA CONNECTION


14:00 Impulsvortrag

FREUDE DER DESIGNER
Von Buchhaltern, Chemie, Flower Power und die Freude der Jungdesigner. Joost gibt einen impulsiven Einblick in Nachhaltigkeit und warum es schwierig bleiben wird. Ohne Herz geht da ja gar nichts. Daher wird er auch mal beherzt die deutsche Vorreiterrolle in Sachen Nachhaltigkeit ausführen.

Joost Backhus, Visionär und Experte für nachhaltige Produkte
(Qreamteam Koekoek, Cradle to Cradle)


14:30 Umbau, Aufteilung in die Workshops


14:45 Workshops (laufen parallel / inkl. 20 Min. Pause)

1 - UNTERNEHMENSAUFTRITT UND BÜROALLTAG
Über Engagement und Hürden unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit in der visuellen Kommunikation und im Life-Cycle-Design. Ein Vortrag unter Einbindung der „Charta für nachhaltiges Design“ mit anschließender Reflexion zum eigenen Büro, sowie Material- und Gestaltungsspielräumen von Kreativen.

Dorothea Hess, Kommunikationsdesignerin
(earthCOLORS® / Allianz Deutscher Designer)

2 - VERANTWORTUNG IM PRODUKTDESIGN
Designer versuchen das Leben zu optimieren, den Alltag zu erleichtern und Komfortzuwachs zu bieten. Heutzutage bedarf es jedoch einer ganzheitlicheren Auseinandersetzung. Welche Verantwortung ergibt sich daraus für das Produktdesign?

Nika Rams, Produkt und Konzept Design
(ökoRAUSCH Team / Lehrbeauftrage an der ecosign/Akademie für Gestaltung)

3 - MODE-KONSUM
Lebensstile, Mode und Konsum. Wir berichten über unser Kampagnenprojekt MODE-PRO-TEST, der Vision einer fortschrittlichen Modeindustrie und erarbeiten Mode und Kollektionskonzepte, die dahin zeigen wo wir hin wollen: eine nachhaltig gekleidete Zukunft.

Dorle Schmidt, Designerin und Kommunikationsberaterin
(mateno – Wie wollen wir eigentlich leben?)

Lenka Petzold – textiles, design and research
(ökoRAUSCH Team / SUSTAINABLE DESIGN CENTER e.V.)

bis ca. 17:05
 

17:15 gemeinsame Abschlussrunde

mit Sophia Becker, Umweltpsychologin


Ende ca. 18:00

(im Anschluss an das Symposium ab 19 Uhr Filmvorführung)

zurück zur Übersicht